Autismustherapie

Grundsätze zur Autismustherapie

 

Zielgruppe:

Unser Therapieangebot richtet sich an Kinder und Jugendliche aus dem Autismus Spektrum.

 

Was ist Autismus?

Autismus ist eine tiefgreifende Entwicklungsstörung, welche mit einer unheilbaren Beeinträchtigung der Wahrnehmung und der Informationsverarbeitung des Gehirns einhergeht. Menschen mit einer Autismus Spektrum Störung haben ein sehr individuelles Persönlichkeits- und Leistungsprofil. Eine multifunktionale Behandlung muss sich diesem besonderen Hilfebedarf anpassen.

 

Ziele:

Die übergeordneten Ziele unserer Autismustherapie sind die Teilhabe der Kinder und Jugendlichen am Leben in der Gemeinschaft, die Steigerung des Selbstwertgefühls und der Wertschätzung, sowie individuelle Förderung der Ressourcen.

 

Die Therapie hat zudem das Ziel, den autistischen Menschen - im Einklang mit seiner Um-welt - zu unterstützen, eigene Ziele und Wünsche auszudrücken und gemeinsame Wege zur Umsetzung zu finden.

 

Unsere Grundhaltung:

Wir arbeiten grundsätzlich im Wissen, dass jedes Kind einzigartig ist und ein Recht auf individuelle Förderung hat.           

  • Jedes Kind verdient Wertschätzung, Respekt, Akzeptanz und Achtung seiner Persön-lichkeit.
  • Jedes Kind hat ein Recht auf individuelle Förderung.

Einsatzorte:

Mit unseren drei Standorten in Geldern, Kevelaer und Goch haben wir die Möglichkeit, ein breitgefächertes Therapieangebot am gesamten Niederrhein anzubieten.

 

Qualifikation unserer Therapeuten:

Wir arbeiten mit einem multiprofessionellen Team. Unsere Fachkräfte verfügen über umfangreiche Erfahrungen im Bereich Autismus und Fachwissen durch zertifizierte Weiterbildungen durch den Bundesverband Autismus, teilweise auch mit systemischer Zusatzqualifikation.                     

 

Qualität der Autismustherapie:

Autismus Therapie muss qualitativ hochwertig erfolgen, wenn sie nachhaltig und erfolgreich sein soll. Unsere Mitarbeiter nehmen daher regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil. Praxisbegleitende Fall- und Fachberatungen unserer Mitarbeiter finden selbstverständlich

statt. Außerdem arbeiten wir mit unterschiedlichen autismusspezifischen Therapiekonzepten wie z. B. TEACCH, Social Stories, Theory-of-Mind-Training. Aber auch Methoden wie Rollenspiele, Werken oder tiergestützte Förderung werden von uns je nach Klient und Situation therapeutisch genutzt.

Als Basis und Voraussetzung für eine qualitativ hochwertige Therapie sehen wir eine gute Vernetzung und Kooperation aller Beteiligten.

 

Inhalte der Autismustherapie:

Die Basis unserer Autismustherapie liegt in der Wertschätzung des jeweiligen Klienten und einer ganzheitlichen Sichtweise.

  • Beziehungsaufbau
  • Förderung der Selbstständigkeit
  • Erhöhung der sozialen Kompetenzen
  • Sprach- und Kommunikationsförderung
  • Ängste und Vermeidungen reduzieren
  • Konfliktmanagement
  • Förderung der Wahrnehmungskompetenz
  • Hilfen zur Strukturierung des Alltags
  • Erweiterung der Handlungskompetenzen
  • Unterstützung bei der zeitlichen und räumlichen Orientierung
  • Einbeziehung, Beratung und Unterstützung aller beteiligten Systeme z.B. Eltern, Schule